🔔 NEUES APP-FEATURE: Nie wieder Ausweis kopieren - einfach als PDF teilen!

Verimi erleichtert die digitale Fahrzeugzulassung mit dem Verimi ID-Wallet und den Verimi Ident-Verfahren

Teilen

Ob Auto, Transporter oder Motorrad: Seit September 2023 ist die Fahrzeugzulassung komplett digital möglich! Und das sowohl für natürliche Personen -also Bürger:innen- als auch für juristische Personen -also z.B. Unternehmen und Vereine. Wer sein Fahrzeug digital zulässt, der darf es im Anschluss sofort im Straßenverkehr nutzen – ohne Siegel und Plaketten auf dem Kennzeichen! Allein der vorläufige digitale Zulassungsbescheid erlaubt für zehn Tage die Fahrt auf öffentlichen Straßen. Die Siegel, Plaketten und Fahrzeugdokumente werden in dieser Zeit per Post an den Halter übersendet.

Rund 20 Millionen Zulassungsvorgänge gibt es pro Jahr in Deutschland und für Millionen von Bürger:innen und Unternehmen werden die An-, Ab- und Ummeldung sowie die Wiederzulassung von Kraftfahrzeugen sehr viel leichter und günstiger:

Viele Autohäuser, Versicherungsunternehmen, Zulassungsdienste und Online-Plattformen arbeiten mit Verimi zusammen und starten im Herbst die neue internetbasierte Fahrzeugzulassung mit dem offiziellen digitalen Zulassungsbescheid. Die sofortige digitale Fahrzeugzulassung ist dabei direkt in die Online-Angebote der Verimi-Partner eingebunden oder sie wird vor Ort zum Beispiel in Autohäusern oder von Versicherungsagenten genutzt, um für die Kunden eine schnelle und bequeme Lösung mit sofortigem Losfahren zu bieten.

Wir beantworten die wichtigsten Fragen, wie Verimi die digitale Fahrzeugzulassung bei seinen Partnern unterstützt:

Inwiefern unterstützt Verimi die neue internetbasierte Fahrzeugzulassung (i-Kfz)?

Mit der Neufassung der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) stellt das Kraftfahrtbundesamt (KBA) sogenannten Großkunden eine zentrale Schnittstelle zur Verfügung, um Kfz-Zulassungen digital im Auftrage von Kunden zu beantragen. Diese sogenannte zentrale Großkundenschnittstelle (GKS) nutzen vor allem Autohäuser, Versicherer, Zulassungsdienste und Online-Plattformen als Großkunden. Die Großkunden beantragen dann die Kfz-Zulassungen komplett digital in Vollmacht für Dritte, also für Bürger:innen, für Unternehmen oder für Vereine. Die GKS selbst leitet die Anträge über das KBA an die jeweils zuständige Zulassungsstelle weiter. Dort wird die Zulassung in der Regel vollautomatisiert geprüft und der vorläufige Zulassungsbescheid wird sofort für den Download bereitgestellt.

Verimi unterstützt die Großkunden bei der Feststellung der Identität der zukünftigen Kfz-Halter sowie bei der digitalen Erteilung der rechtsverbindlichen Vollmacht für die Zulassung. Mehr dazu erfahren Sie auch hier.

Welche Rolle nimmt Verimi in der digitalen Fahrzeugzulassung ein?

Verimi stellt als zertifizierter Anbieter die Verfahren für das einfache Online-Ausweisen und das digitale Unterschreiben bei der internetbasierten Fahrzeugzulassung (i-Kfz) für Großkunden des KBA bereit. Die Zulassungsdokumente werden mit einer qualifizierten elektronischen Signatur (QES) bei Verimi digital unterzeichnet. Um digital unterzeichnen zu können, müssen sich Bürger:innen vorher identifizieren, entweder online im Internet oder vor Ort beim Servicepartner.

Wie kann ich mich mit Verimi für die digitale Fahrzeugzulassung identifizieren?

Verimi bietet für die Identifizierung viele verschiedene Verfahren zur Auswahl an, um allen Bürger:innen den möglichst einfachen Zugang zur digitalen Fahrzeugzulassung bei den Großkunden zu ermöglichen. Diese Verfahren sind vollständig in das Nutzererlebnis bei den jeweiligen Kfz-Zulassungsservices der Verimi-Partner integriert. Der Verimi-Partner entscheidet, welche dieser Verfahren er seinen Kunden anbieten möchte:

  • Verimi Wallet-Ident: Einfach die bereits verifiziert im Verimi ID-Wallet hinterlegte digitale Identität nutzen. Nur ein Klick, schon erledigt! Dies ist die schnellste und einfachste Methode.
  • Verimi Foto-Ident: Schnell den Ausweis oder Reisepass fotografieren, ein Selfie aufnehmen, fertig. Dies ist schnell erledigt, wenn der Ausweis zur Hand ist.
  • Verimi Bank-Ident: Kurz mit Verimi ins Onlinebanking einloggen, fertig. Besonders bequem, weil Zahlungsdaten ohnehin bei der Zulassung benötigt werden. Kein Ausweis erfordert.
  • Verimi eID-Ident: Wer seinen Ausweis zur Hand, seine eID-PIN und ein Smartphone mit der Verimi-App hat, der identifiziert sich rasch mit der Online-Ausweisfunktion.
  • Verimi Video-Ident: In einem Video-Telefonat mit einem Agenten die Identität bestätigen. Benötigt werden der Ausweis oder Reisepass sowie Zeit und eine ruhige Umgebung für das persönliche Video-Telefonat.
  • Verimi Local-Ident: Wer vor Ort im Autohaus, beim Versicherungsagenten oder beim Zulassungsdienst ist, der nutzt das lokale Verimi Verfahren. Das steht auch Vertretern von Unternehmen offen. Dabei bringen Kunden entweder ihren physischen Ausweis mit oder identifizieren sich einfach vor Ort mit ihrem Verimi ID-Wallet.

Wieso muss man Dokumente für die digitale Zulassung unterschreiben?

Die Zulassungsdokumente und die Zulassungsvollmacht werden digital unterschrieben, also ‚signiert‘, um den Großkunden rechtsverbindlich zu ermächtigen, die Zulassung im Auftrag des zukünftigen Kfz-Halters über die Großkundenschnittstelle des KBA zu beantragen. Die notwendige digitale Signatur wird über Verimi auf Basis der verifizierten digitalen Identität von entsprechend in Europa zugelassenen sogenannten Vertrauensdienste-Anbietern für den jeweiligen Unterzeichner ausgestellt. Verimi ist eIDAS-zertifizierter Anbieter für die Komponente Identitätsfeststellung eines Vertrauensdienstes und arbeitet mit führenden Vertrauensdienste-Anbietern in Europa für die Ausstellung der für die Zulassungsvollmacht notwendigen qualifizierten elektronischen Signaturen (QES) zusammen.

Wie können juristische Personen, z.B. Unternehmen, ihre Fahrzeuge zulassen?

Wenn juristische Personen die Kfz-Halter sein sollen, dann wird der für natürliche Personen gültige Prozess um die Identifikation der juristischen Person sowie um die Prüfung der Vertretungsberechtigung der handelnden natürlichen Person ergänzt. Verimi agiert dabei als eIDAS-zertifizierter Anbieter für die Identitätsfeststellung juristischer Personen im Rahmen eines Vertrauensdienstes.

Juristische Personen können die digitale Kfz-Zulassung mit Verimi im Vor-Ort-Prozess bei den Verimi-Partnern mit Verimi Local-Ident durchführen. „Unternehmenskonten mit Elster-Zertifikat“ sind in der Verimi-Lösung nicht erfordert.

Welche Vorteile bringt die digitale Fahrzeugzulassung für Bürger:innen?

Die seit September 2023 gültige Neufassung der Fahrzeugzulassungsverordnung (FZV) bietet viele Vorteile:

  • Die Zulassungsgebühren im digitalen Prozess wurden deutlich günstiger, weil die öffentliche Verwaltung entlastet ist.
  • Die Zulassung wird für Bürger:innen einfacher und bequemer, weil sie direkt bei den Großkunden erfolgen kann und Papierformulare, Zeit und Wege gespart werden.
  • Der Zugang ist nun allen Bürger:innen möglich, weil erstmals auch alltagsrelevante Verfahren akzeptiert sind, um die Identität der Halter im digitalen Prozess zu bestätigen.

Besonders die breite Auswahl an alltagsrelevanten Verimi-Verfahren zur Überprüfung der Identität in Verbindung mit der qualifizierten elektronischen Signatur (QES) öffnet den Zugang zur Online-Zulassung bei den Verimi-Partnern für alle Bürger:innen. Bislang konnte die digitale Zulassung ausschließlich auf den Portalen der über 400 dezentralen Zulassungsstellen und Behörden erfolgen, wo die eher wenig verbreitete Online-Ausweisfunktion des Personalausweises (eID) oder Elster-Zertifikate die Zugangsvoraussetzung sind.

Welche Vorteile bringt die digitale Fahrzeugzulassung für juristische Personen – also z.B. für Unternehmen?

Mit der nun gültigen Neufassung der Fahrzeugzulassungsverordnung in i-Kfz Stufe 4 ist es erstmals möglich, dass juristische Personen, also vor allem Unternehmen, überhaupt einen digitalen Zulassungsprozess nutzen können. Dies bedeutet eine erhebliche Entlastung.

Gleichzeitig wird die einfache Identifikation juristischer Personen sowie die Prüfung der Vertretungsberechtigung der handelnden Person bei ausgewählten Verimi-Partnern möglich. Digitale Unternehmenskonten auf Basis des Elster-Zertifikats sind für die digitale Kfz-Zulassung bei Verimi-Partnern nicht erfordert.